top of page

West - Ost Regatta

Ein straffer Zeitplan geht der Teilnahme voran.

Freitag einwassern, Mast stellen, Segel setzen und nachmittags Training mit der L30 des Lindauer SC.

Bei zeitweise bis 33kn Wind geht es am Ende Richtung Konstanz, dem Ausgangspunkt für den nächsten Tag. Glücklicherweise kommen beide Boote ohne ernste Schäden an und wir lassen den Abend bei guten Wein mit einem exklusiven Konzert von Nadia Kossinskaja ausklingen.


Nach einer etwas kurzen Nacht klingelt kurz nach 5:00 der Wecker, 6:00 auslaufen, nochmals tauchen und den Kiel vom Unkraut befreien, 7:00 Start.


Wir starten unglücklich in etwas Abdeckung von anderen Booten, können uns aber schnell freisegeln - die Kollegen des LSC kämpfen währenddessen mit Grundberührung - offensichtlich zu nahe am Schweizer Ufer.


Im Racemode gibt Rodion Luka den Ton an. Diverse Segelwechsel und Kursänderungen später erwischt uns doch eine kleine Flaute aus der wir uns aber recht zügig befreien. So sind wir kurz vor Bregenz in ganz guter Position. Der Code 0 zieht gut und schiebt uns noch an den ein oder anderen vorbei.


Für die L30 und den MMYC ist am Ende nach gesegelter Zeit von 8h und 7min Platz 3 in der Gruppe YST1 (30 starter). Die L30 des Lindauer SC kommt knapp 1h später auf Platz 12 ins Ziel.


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page